Curriculum Vitae Lebenslauf

Andreas Gsöllpointner download Curriculum Vitae Lebenslauf
Breslauer Str. 9
D-87719 Mindelheim
Handy: 0176-25791536
Internet: www.zither.at Email: ags@zither.at

Ich schloss 1996 mein Musikstudium am Brucknerkonservatorium Linz bei Prof. Wilfried Scharf mit Erfolg ab, und arbeite seither als Musiklehrer und Solist. Seit Oktober 1995 bin ich an verschiedenen Musikschulen tätig, seit 2008 in D- 87719 Mindelheim.

Höhepunkte meiner bisherigen Laufbahn waren u.a.:
Mitwirkung bei verschiedenen Tonträgern:
Volksmusik aus dem Ennstal
Gmundner Kammerchor
D’ Gradler (vergriffen)
„Andreas Gsöllpointner –  Zithersoli“ (vergriffen)
De Freid aum Herrn, Folge 1 (vergriffen) und 2
Volkslieder aus Österreich (vergriffen)
Weihnacht is’

Oftmalige Konzerte, z.B.
mit dem Symphonieorchester der Norwegischen Oper, Oslo
Ltg.: Prof .H. Fricke
mit dem Traunsee-Ensemble Ltg.: Christian Krenslehner
mit den Gradlern
Verschiedene Engagements im In-  und Ausland, Tourneen,
Radiosendungen, auch live Fernsehliveauftritte „Willkommen Österreich“ „Echt wienerisch“
Mindelheimer Stubenmusik „Die Unterlandler“. Ltg: ich selbst.

Mein Repertoire umfasst ca. 6 Stunden Live-Musik. Darunter:
Volksmusik Volkslieder Wienerlieder Strauss Musical Filmmelodien (zB das Harry Lime Thema) Klassik z. T. Charts

Ab 2007 bin ich „sesshaft“ geworden, bedingt durch Familiengründung. Das Highlight in meiner Laufbahn. Ich betreue nun einige Musikgruppen an meinem Heimatort Mindelheim, und spiele meine Engagements vermehrt in Bayern. Meine Veranstaltungen sind Kabaretts, Wienerliedabende, Weihnachtskonzerte und auch weltliche Feste. Sehr gerne produziere ich in meinem Tonstudio Aufnahmen mit heimischen Künstlern und arbeite als selbständiger Musiklehrer eng mit der örtlichen Musikschule sowie den allgäuer Tonkünstlern zusammen. Jetzt habe ich auch Erfahrung im Unterricht mit Kindern ab 3 Jahren, bedingt durch die eigenen Kinder.  Nochmals ein absoluter Höhepunkt. Leidenschaftlich  gerne bin ich Referent bei Volksmusikseminaren. Dabei unterrichte ich neben Zither auch Gitarre, Steirische Harmonika und Klarinette und ich darf sagen: Die Arbeit mit Menschen freut mich jeden Tag neu. Es ist für mich wunderschön zu sehen wie Kinder in  die Musik hineinwachsen, Jugendliche Spaß an der Musik haben und Erwachsene sowie Senioren mit großer Freude musizieren. Es ist aufregend zu sehen wie Lernen bei verschiedenen Menschen funktioniert, wie Musiker im Konzert über sich selbst hinauswachsen und wie Senioren die kaum gehen können anfangen zu tanzen. Ich arbeite gerne mit Dichtern und Malern, mit Kabarettisten und Vollprofis und darf dabei selbst fachlich sowie persönlich reifen.

 

Mindelheim, 02.10.2018

Eine eigene Verstärkeranlage ist vorhanden. Ich stelle gerne eine Rechnung aus.